[ds_lecture_progress for=course color="#CDA25F" bg="#F5F5F5" round=3 product=1]
Woche 05

Challenge

Schnelle Erfolge mit bewusstem Essen
Ernährungsgewohnheiten für die Wohlfühlfigur
[ds_lecture_buttons color=white bg="#FFB006" round=0 product=1 align=center]
Challenge: Flüssiger Stoffwechselboost

 🥦 Die Videos zum Thema Ernährung (z.B. Kaloriendefizit festlegen) findest du im Bereich „Boni“.

So geht die Kniebeuge
  • Stell dich ca. schulterbreit, gerade und stabil hin. Deine Fußspitzen zeigen leicht nach Außen.
  • Strecke nun deine Arme nach vorne. Atme ein und verlagere dein Gewicht auf die Fersen.
  • Bewege dein Gesäß nach unten, als würdest du dich auf einen Stuhl setzen wollen. Dein Rücke bleibt dabei gerade.
  • Stoppe, wenn deine Oberschenkel ca. 95° zum Boden haben und richte dich wieder auf und atme aus.

💡 Tipp: Wenn dir die normale Kniebeuge noch schwer fällt, mache gerne eine Sumo-Kniebeuge. Sie bietet mehr Stabilität. Dafür stellst du deine Füße einfach ein klein wenig weiter auseinander als bei der normalen Kniebeuge, Fußspitzen zeigen leicht Außen.